>>
BRUTAL - G-POWER M5 F90

MIT 800 PS (588 KW)/ 980 NM

>>
BRUTAL - G-POWER M5 F90

MIT 800 PS (588 KW)/ 980 NM

G-POWER M5 F90: Biturbo-Geschoss mit 800 PS bringt Supersportwagen ins Schwitzen!



Mit dem M5 der aktuellen Baureihe F90 hat BMW einen echten Star unter den Power-Limousinen im Programm – mit 600 PS bzw. 625 PS als Competition ist er einer der stärksten Vertreter seiner Zunft. Doch da ist immer noch ein wenig Luft nach oben. Denn die werkseitige Leistung des M5 ist für G-POWER bestenfalls eine gute Basis, um nach noch Höherem zu streben. Nach der Leistungskur verlässt der überabeitet M5 das G-POWER Gelände mit nicht weniger als beeindruckenden 800 PS und bringt damit auch veritable Supersportwagen ins Schwitzen.

Um die Leistungssteigerung von 200 PS zu erreichen, was nicht weniger als einem Drittel der ursprünglichen Leistung entspricht, bedient sich G-POWER einer Mischung aus Software- und Hardwaremodifikationen.

Auf der elektronischen Seite erhält der M5 die bewährte Performance Software V3 sowie die ergänzend erhältliche Vmax-Anhebung. Trotz einer deutlichen Leistungserhöhung behält G-POWER bei der Programmierung des Motorsteuergerätes mit der Performance Software immer die Haltbarkeit des Triebwerks im Auge. Das ermöglicht dem Kunden ein sorgenfreies Fahrerlebnis, an dem er sich jeden Tag aufs Neue erfreuen kann und das er in dieser Form nur mit den Performance-Produkten aus dem Hause G-POWER genießen kann. Daher ist es keine Überraschung, dass eine ständig wachsende Kundenbasis auf der ganzen Welt den G-POWER-Leistungsprodukten vertraut, die auf dem Know-How aufbaut, welches G-POWER über Jahrzehnten angesammelt hat.

Auf der Hardware-Seite besteht die Kernkomponente aus der Modifikation der Turbolader: Diese bekommen unter anderem optimierte Gehäuse, einen vergrößerten Ansaugbereich sowie größere Turbinen- und Verdichterräder. Dadurch reduzieren sich der Abgasgegendruck und die Temperatur der Abgase, während sich gleichzeitig der Luftdurchsatz erhöht. Die Turbolader sind an G-POWER-Downpipes mit Katalysatoren angeschlossen, die zu einer Titan-Auspuffanlage mit vier 100-Millimeter-Carbon-Titan-Endrohren führen.

Im Rahmen der Leistungssteigerung auf 800 PS erhöht sich durch die Anpassungen selbstverständlich auch das Drehmoment, welches dann maximal 980 Nm beträgt. Somit erreicht der M5 Performance-Werte, die man eigentlich nur von Supersportwagen kennt: Der Sprint auf Tempo 100 ist bereits nach atemberaubenden 2,9 Sekunden erledigt. Danach geht der Vortrieb zunächst unvermindert druckvoll weiter, erst bei mehr als 335 km/h ist die Spitzengeschwindigkeit erreicht.

Ein aufregendes Video des Fahrzeugs ist unter folgendem Link zu sehen:
>> VIDEO

Abrundend wir die Überarbeitung des BMW M5 F90 bei G-POWER mit einem Satz der bekannten Hurricane RR-Schmiederäder. Ihr Format beträgt 21 Zoll und mit dem klassischen Doppelspeichen-Design verdeutlichen die Felgen den sportlichen Anspruch des G-POWER M5 perfekt. Durch den Einsatz von ultraleichtem Flugzeugaluminium sind sie dabei extrem gewichtsoptimiert und gehören zu den leichtesten Vertretern ihrer Klasse und tragen somit zusätzlich zur Leistungssteigerung zur Verbesserung der Performance des G-POWER M5 bei.

Weitere Details zu den G-POWER Produkten für den BMW M5 F90 finden Sie in unserem Onlineshop.
>> G-POWER Onlineshop

>>
G-POWER C 63 AMG

800 PS (588 KW)/ 1.000 NM

>>
G-POWER C 63 AMG

800 PS (588 KW)/ 1.000 NM

G-POWER C 63 AMG: Familien-Limousine mit der Kraft eines Supersportwagens



Der aktuelle Mercedes-AMG C 63 sowie insbesondere auch sein noch stärkerer Ableger AMG C 63 S gehörten in den letzten Jahren zweifellos zu den beliebtesten und erfolgreichsten Modellen aus Affalterbach. Zwar tritt der Mittelklasse-Sportler mit bis zu 510 PS bereits ab Werk ausgesprochen kraftvoll auf, aber dennoch ist es G-POWER mit dem richtigen Know-how gelungen, diese Leistung nochmals signifikant zu erhöhen.

Nicht weniger als 800 PS / 588 kW Leistung und 1.000 Nm Drehmoment generiert der turboaufgeladene Vierliter-V8 (M177) unter der Haube nach der Kraftkur bei G-POWER. Diese entspricht, verglichen mit dem werksseitig 467 PS starken C 63, einem Zuwachs von beeindruckenden 324 PS sowie 350 Nm. Damit erreicht der AMG spielerisch Fahrleistungen, die sich auf dem Niveau von reinrassigen Supersportwagen bewegen: Nach nur 3,4 Sekunden ist aus dem Stand der Sprint auf Tempo 100 absolviert. Und auch danach geht die Beschleunigung noch lange druckvoll weiter: Erst jenseits der 330 km/h erreicht der Mercedes seine Höchstgeschwindigkeit.

Ein aufregendes Video des Fahrzeugs ist unter folgendem Link zu sehen:

>> VIDEO

Zurückzuführen ist dieses herausragende Leistungsplus zum einen auf die bekannte G-POWER Performance Software V4, die ebenso wie die ergänzend angebotene Aufhebung der Vmax-Begrenzung aktuell im G-POWER-Jubiläumsjahr mit einem Preisvorteil von 35% erhältlich ist.

Doch natürlich ist ein derartiger Zuwachs nicht ausschließlich mit einer Optimierung der Motorsoftware zu bewerkstelligen. So erhielt der Achtzylinder des C 63 die G-POWER Turbolader-Modifikation V2, im Zuge derer die Lader umfassend optimiert wurden, etwa durch größere, CNC-gefräste Verdichter- und Turbinenräder, ein optimiertes Verdichtergehäuse sowie einen vergrößerten Ansaugbereich. Insgesamt reduzieren diese Änderungen unter anderem den Abgasgegendruck, erhöhen den Luftdurchsatz und verringern die Abgastemperatur.

Auch das Aggregat an sich zeigt sich nach dem HURRICANE RR Motorumbau ebenfalls deutlich optimiert. G-POWER verbaut leichtere und stärkere Schmiedekolben die zusätzlich die Verdichtung reduzieren, optimiert den Fächerkrümmer und verbaut eine Hochleistungs-Kraftstoffpumpe. Des Weiteren runden ein neues Ansaugsystem mit Sportluftfilter für eine optimierte Frischluftzufuhr und Edelstahl-Downpipes den Motorumbau ab. Um dem gewaltigen Drehmoment standzuhalten, erhält zudem das 7-Gang-Sportgetriebe des AMG C 63 eine Verstärkung.

Optisch macht der G-POWER C 63 AMG in diesem Fall ebenfalls auf Anhieb unmissverständlich deutlich, was in ihm steckt. Dies liegt nicht nur an seiner hier aufgetragegen, auffälligen Folierung im Camouflage-Look: Darüber hinaus ist in den Radkästen ein Satz der hauseigenen „HURRICANE RR“-Schmiedefelgen in 20 Zoll montiert. Die aus Hightech-Flugzeug-Aluminium gefertigten Doppelspeichen-Räder passen mit ihrem Finish in Jet Black samt glanzgedrehter Oberfläche - dem G-POWER DIAMONDCUT – perfekt zu der Optik der Karosserie. Bezogen sind sie mit Hochleistungs-Reifen der Dimensionen 255/30 ZR20 und 285/30 ZR20.

Weitere Details zu den G-POWER Produkten für den C 63 AMG finden Sie in unserem Onlineshop.
>> G-POWER Onlineshop

>>
G-POWER E 63 S AMG

MIT 800 PS UND 1.100 NM

>>
G-POWER E 63 S AMG

MIT 800 PS UND 1.100 NM

Der G-POWER E 63 S AMG ist ein echter „Wolf im Schafspelz“ in bester G-POWER HURRICANE Tradition.



Geräumiger Kombi mit reichlich Platz für Familie und Freizeit oder leistungsstarker Sportwagen? Oder anders gesagt: Vernunft oder Spaß? Diese Entscheidung stellt sich Auto-Enthusiasten immer wieder und muss doch eigentlich gar nicht getroffen werden. Schließlich gibt es beispielsweise von AMG verschiedene Modelle, die beides bieten. So etwa der E 63 S der Baureihe 212 mit 585 PS und 800 Nm starkem Biturbo-V8 sowie zugleich reichlich Platz für fünf Insassen samt Gepäck.

Für alle Highspeed-Junkies, denen die Power des Achtzylinders noch nicht ausreicht, hat G-POWER nun die richtige Lösung. Als Spezialisten für die Aufrüstung bereits ab Werk leistungsstarker Fahrzeuge, läßt G-POWER mit Hilfe von Soft- und Hardware-Optimierungen diese nochmals ungleich kraftvoller auftreten: Z.B. den Mercedes-Benz E 63 S AMG beeindruckende 800 PS / 588 kW und 1.100 Nm!

Dies bedeutet gegenüber der Serie ein üppiges Plus von 215 PS / 158 kW sowie 300 Nm Drehmoment. Verantwortlich dafür zeichnet zum einen die G-POWER Performance Software V3, die im G-POWER-Jubiläumsjahr 2018 in der „35 Jahre EDITION“ zum reduzierten Preis von 2.900 Euro erhältlich ist. Bei der Entwicklung dieser Software achtete G-POWER selbstverständlich auf eine einwandfreie Verträglichkeit mit dem Motor. So bleiben alle Schutz- und Diagnosefunktionen erhalten. Ergänzt wird die Performance Software V3 um eine Vmax-Anhebung, die – ebenfalls in der „35 Jahre EDITION“ – aktuell 516 Euro kostet. Der Vorteil beläuft sich in beiden Fällen auf 35 Prozent gegenüber dem Normalpreis.

Kombiniert sind die Software-Optimierungen mit mehreren Anpassungen der Motor-Hardware: Die beiden Turbolader sind dank umfassender Modifikationen nun bedeutend leistungsfähiger, unter anderem durch den Einsatz von aerodynamisch optimierten, leichteren Turbinenrädern und CNC-gefrästen Gehäusen. Hinzu kommt eine Edelstahl-Abgasanlage, die sich über ebenfalls aus Edelstahl produzierte Downpipes an das Aggregat anschließt.

Die Gesamtheit der Optimierungen sorgt dafür, dass der E 63-Kombi nur noch 3,1 Sekunden benötigt, bis er Tempo 100 erreicht. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt sogar mehr als 340 km/h! Mit diesen Werten erhebt er sich zweifellos auf eine Ebene mit der Supersportwagen-Elite.

Von außen macht der G-POWER E 63 S AMG lediglich durch den G-POWER Schmiederadsatz auch optisch deutlich, dass er nicht einfach nur ein gewöhnlicher AMG ist. Unter den Kotflügeln drehen sich die hauseigenen HURRICANE RR-Felgen. Die Schmiederäder mit fünf klassischen Doppelspeichen besitzen das 20-Zoll-Format und sind mit Hochleistungsreifen in 245/30 ZR20 und 285/25 ZR20 bezogen.

Weitere Hinweis auf die brutale Leistung von 800 PS (588 kW)/ 1.100 Nm gibt es von außen nicht, damit ist der G-POWER E 63 S AMG ein echter „Wolf im Schafspelz“ in bester G-POWER HURRICANE Tradition.

Sehen Sie mehr vom G-POWER E 63 S AMG unter folgendem Link:
>> VIDEO

Weitere Details zu den G-POWER Produkten für den E 63 S AMG finden Sie in unserem Onlineshop.
>> G-POWER Onlineshop

>>
G-POWER M550I

600 PS (441)/ 810 NM

>>
G-POWER M550I

600 PS (441)/ 810 NM

600 PS im G-POWER M550i G30: auf Augenhöhe mit dem M5!



Das sagenumwobene M ziert bei BMW seit einigen Jahren nicht mehr nur die absoluten Topmodelle. Auch viele der jeweils darunter rangierenden Varianten oder teilweise auch Diesel-Topmodelle vermarkten die Münchener mittlerweile als M Performance-Fahrzeuge. Dazu gehört auch der M550i xDrive aus der noch jungen Fünfer-Baureihe. Mit seinem 462-PS-Biturbo-V8 ist er sozusagen der kleine Bruder des M5. Doch nach einer Leistungskur bei G-POWER mittels einer Kombination aus Soft- und Hardware-Optimierungen stehen souveräne 600 PS (441) zur Verfügung. Damit wir der M550i leistungstechnisch zum vollwertigen M5!

Mit dieser Leistung und dem um 160 auf 810 Nm gesteigerten Drehmoment – 60 Nm mehr als beim M5 - benötigt der Wagen nur 3,2 Sekunden für den Sprint auf 100 km/h. So übertrumpft der optimierte M550i das Topmodell in dieser Disziplin sogar ebenso wie mit seiner neuen Höchstgeschwindigkeit: Diese beträgt mehr als 320 km/h – der Vmax-Anhebung sei Dank!

Power-Upgrade und Vmax-Anhebung werden via einer Neuprogrammierung des werkseitigen Steuergeräts erwirkt. Die G-POWER Performance Software V2 ist eine der beiden Hauptkomponenten, die zu der Leistungssteigerung des N63-Aggregats führen. Ergänzend verbaut G-POWER auf der Hardware-Seite einen Satz Edelstahl-Downpipes mit Sportkatalysatoren. Diese sind strömungsoptimiert und verfügen über einen reduzierten Staudruck, wodurch gegenüber den Serienbauteilen eine Mehrleistung resultiert. Zudem sorgen sie für eine Reduktion der thermischen Belastung.

Alternativ bietet G-POWER eine weitere Variante der Leistungssteigerung an, die auf eien Modifikation der Hardware verzichtet. In diesem Fall generiert die Limousine 550 PS (404 kW) sowie ein maximales Drehmoment von 780 Nm. Diese Erhöhung realisiert G-POWER ausschließlich durch Softwareanpassung: Zum Einsatz kommt dann die Performance Software V1, die im Jubiläumsjahr – in der „35 Jahre EDITION“ – momentan 1.625 Euro kostet.

Komplettiert wird die Veredlung des M550i xDrive durch einen neuen Komplettradsatz: Es handelt sich um die bewährten Hurricane RR-Schmiedefelgen. Sie zeichnen sich durch ihr klassisches Doppelspeichen-Design und die Dimensionen 9x21 Zoll an der Vorder- und 10,5x21 Zoll an der Hinterachse aus. Die aufgezogenen Reifen messen 255/30 R21 sowie 305/25 R21. Durch den Einsatz von ultraleichtem Flugzeugaluminium sind die Felgen zudem extrem gewichtsoptimiert und gehören damit zu den leichtesten Vertretern ihrer Klasse.

Weitere Details zum G-POWER M550i G30 finden Sie in unserem Onlineshop.

>> G-POWER Onlineshop

>>
G-POWER M140I / M240I

DER GEHEIMTIPP VON G-POWER

>>
G-POWER M140I / M240I

DER GEHEIMTIPP VON G-POWER

G(-power)eheimtipp für das BMW-Programm - M140i / M240i F2X mit 400/440 PS
OBD-Leistungssteigerung und Vmax-Anhebung auf über 280 km/h



Was bisher unmöglich war hat G-POWER jetzt realisiert. OBD-Leistungssteigerung und vor allem Vmax-Anhebung für die aktuellen BMW F- und G-Modelle mit der 40i Motorisierung. Ab sofort können alle 1er, 2er, 3er, 4er, 5er, 6er, 7er sowie die X-Modelle mit der G-POWER Vmax-Anhebung ausgestattet werden.

Gute Nachrichten also speziell für alle Besitzer des BMW M140i / M240i, dem Geheimtipp im BMW Programm. Denn kein anderes Modell vereint pures Understatement mit höchster Fahrdynamik und, besonders in Kombination mit dem optional verfügbaren xDrive Allradantrieb, perfekter Traktion.

Solchermaßen gerüstet kommt natürlich schnell der Wunsch nach etwas mehr Leistung auf. Kein Problem mit der G-POWER Performance Software V1, die mittels optimierter Kennfelder für die Motorelektronik die Leistung auf 400 PS (294 kW) und damit deutlich über die des wesentlich teureren BMW M2 mit 370 PS (272 kW) anhebt. Und das ohne Modifikationen an der serienmäßigen Hardware, programmieren wir Ihnen bei uns vor Ort über die serienmäßige OBD Schnittstelle die individuelle Software für Ihr Fahrzeug! Auf Wunsch bieten wir Ihnen in unserem neuen fast 3.000 m² großen Firmensitz auch eine Eingangs- / Ausgangsmessung auf unserem hauseigenen Allradrollenprüfstand an.

Selbstverständlich sorgt die über 35-jährige Erfahrung von G-POWER im Bereich Motorenbau und Fahrzeugveredelung dafür, dass die Leistungssteigerung innerhalb der technisch vertretbaren Grenzen in Bezug auf das nutzbare Potential der Triebwerke aus der 40i Reihe bleibt.

Das gilt natürlich auch für die zweite Leistungsstufe – V2 - der Performance Software, die dank dem Einsatz von strömungsoptimierten G-POWER Downpipes aus langlebigem Edelstahl noch mal 40 PS drauflegen und so 440 PS (323 kW) bei 590 Nm realisieren kann. Damit liegt dann der G-POWER M140i / M240i leistungstechnisch bereits auf M3 / M4 Niveau!

Weitere Details zu den G-POWER Produkten für Ihren BMW finden Sie in unserem Onlineshop.
>> G-POWER Onlineshop

Telefon: 0049 8252 909 86 0 - WhatsApp: 0049 160 36 10 60 1 - MO bis FR 08:00 - 17:00 Uhr - 86565 PEUTENHAUSEN
Telefon: 0049 8252 909 86 0 - WhatsApp: 0049 160 36 10 60 1 - MO bis FR 08:00 - 17:00 Uhr - 86565 PEUTENHAUSEN