>>
G-POWER AMG GT S

610 PS / 755 NM

>>
G-POWER AMG GT S

610 PS / 755 NM

Mehr Power für die schwäbische Sportwagen-Schönheit



Seit über 35 Jahren hat es sich G-POWER zur Aufgabe gemacht, auch aus den bereits werksseitig recht potenten BMW M- und AMG-Limousinen, -Sportwagen und -SUVs noch signifikante Performance-Optimierungen herauszukitzeln. Aktuell hat sich G-POWER des wunderschönen AMG GT (C190) angenommen.

Die Power der AMG-Brüder GT und GT S pusht das G-POWER Bi-Tronik 5-Modul gleichermaßen auf 610 PS bei 6.500 U/min sowie ein maximales Drehmoment von 755 Nm, welches zwischen 4.000 und 5.500 U/min anliegt.

Für den AMG GT (Serie: 462 PS / 600 Nm) bedeutet dies ein Upgrade um stolze 148 PS und 155 Nm. So gerüstet katapultieren AMG GT und AMG GT S aus dem Stand in nur 3,6 Sekunden auf 100 km/h, was beim AMG GT eine Verbesserung der Sprintzeit um 0,4 Sekunden bedeutet.

Das dem werksseitigen Motorsteuergerät vorgeschaltete Bi-Tronik 5-Leistungsmodul modifiziert die von der Fahrzeugsensorik erfassten Daten mit Hilfe eines Mikroprozessor und leitet die angepassten Informationen anschließend an das serienmäßige Motorsteuergerät der AMG-Boliden weiter.

Durch diese Vorgehensweise garantiert G-POWER ein einwandfreies Zusammenspiel des High-Performance-Plug&Play-Moduls mit der ursprünglichen Motor-Hardware. Ferner bleiben sowohl die Diagnose- als auch die Motorschutzfunktion unbeeinträchtigt. Zum Schutz des wertvollen Motors wird die Leistungssteigerung darüber hinaus erst ab dem Erreichen einer vorgeschriebenen Öltemperatur aktiviert und beim Überschreiten einer maximal zulässigen Kühlwassertemperatur – z.B. bei Fahrten mit Dauervollast im Hochsommer – vorübergehend deaktiviert. Die Leistungsoptimierung durch das rückstandsfrei demontierbare G-POWER Bi-Tronik 5-Modul bleibt auch nach einem Update der Fahrzeugsoftware erhalten.

Die hauseigenen HURRICANE RR-Schmiedefelgen gestalten mit ihrem geschmackvollen Doppelspeichen-Design nicht nur die Optik des AMG GT / GT S noch exklusiver, sondern reduzieren gleichzeitig auch die ungefederten Massen, was sich in einem spürbar agileren Fahrzeughandling niederschlägt. Die Dimensionen der an den Sportwagenachsen verschraubten Rad/Reifen-Kombinationen betragen 9x20 Zoll mit 275/30R20 an der Lenk- sowie 10,5x21 Zoll mit 305/25R21 an der Antriebsachse.

Neben dem abgebildeten Finish Jet Black sind die HURRICANE RR-Schmiederäder alternativ auch in den Oberflächen-Varianten Gun Metal Grey und Stardust Silver sowie optional auch mit Diamond-Cut-Veredelung zu haben. Besonders edel: die komplett polierte Full Silver-Version der HURRICANE RR.

Weitere Details und Preise zum G-POWER Programm für den AMG GT und GT S finden Sie gleich hier in unserem Onlineshop.

>> G-POWER Onlineshop

>>
M4 COMPETITION

600 PS / 740 NM - 320 KM/H

>>
M4 COMPETITION

600 PS / 740 NM - 320 KM/H

Zusatz-Power für Münchener Liebling: G-POWER M4 Competition mit bis zu 600 PS / 740 Nm



Bereits seit 2014 buhlt der BMW M4 um die Gunst der Kunden und führt die lange und erfolgreiche Tradition der M3 Coupés und Cabrios fort. Er stellt seinen Fahrern in der “nachgeschärften” Variante mit Competition-Paket bereits am Werk nicht weniger als 450 PS (331 kW) zur Verfügung. G-POWER, seit 35 Jahren als Spezialist für die BMW M-Modelle bekannt, zeigt mit seiner Version des Sportcoupés nun, dass noch weitaus mehr im M4 steckt – und setzt dabei, wie gewohnt, Bestwerte in Bezug auf Leistung und Höchstgeschwindigkeit.

Durch Eingriffe in die Motorelektronik und -Hardware des 3,0 Liter großen Biturbo-Reihensechszylinders erwirkt G-POWER einen beeindruckenden Leistungszuwachs um bis zu 150 PS auf 600 PS (441 kW). Dieser ist der Installation einer Titan-Abgasanlage mit vier 90-Millimeter-Carbon-Endrohren inklusive neuer Downpipes ohne Katalysatoren in Kombination mit der individuellen Bi-Tronik 2 V3-Kennfeldänderung zu verdanken. Zudem nimmt G-POWER in dieser Ausbaustufe tiefgreifende Modifikationen an den beiden Turboladern vor, unter anderem durch den Einsatz von effizienteren, aerodynamisch optimierten Turbinenrädern sowie CNC-gefrästen Abgas- und Verdichtergehäusen. Dadurch erhöht sich parallel zur Leistung auch das Drehmoment von 550 Nm auf bullige 740 Nm. Darüber hinaus beschleunigt der stärkste G-POWER M4 in nur 3,7 Sekunden auf Tempo 100, während die Höchstgeschwindigkeit dank einer V-Max-Aufhebung mehr als 320 km/h beträgt.

Neben dieser Leistungssteigerungs-Stufe bieten die Oberbayern zudem zwei etwas zivilere Alternativen an: In der „kleinen“ Stufe kommen dabei wahlweise die Bi-Tronik 2 V1-Kennfeldänderung oder das externe Leistungsmodul Bi-Tronik 5 V1 zum Zuge, welche jeweils ein Leistungsplus von 70 PS auf fortan 520 PS (382 kW) und eine Erhöhung des Drehmoments auf 700 Nm bewirken. Mit der mittleren Ausbaustufe schließlich verfügt der M4 Competition über 560 PS (411 kW) und ein um 170 auf 720 Nm gesteigertes maximales Drehmoment. In diesem Fall setzt G-POWER wahlweise die Bi-Tronik 2 V2-Kennfeldänderung oder das Bi-Tronik 5 V2-Modul sowie ergänzend die Downpipes ohne Katalysatoren ein.

Ebenfalls im G-POWER-Angebot befindet sich ferner das hauseigene GM4-RS-Gewindefahrwerk. Es garantiert, dass der BMW trotz seiner gesteigerten Power jederzeit souverän auf der Straße liegt und eine faszinierende Fahrdynamik vorweist. Zu guter Letzt verlieren die Spezialisten die Optik des Coupés nicht aus den Augen: Selbstverständlich ist auch für den M4 der beliebte Schmiederad-Satz HURRICANE RR erhältlich. Er weist in diesem Fall die Formate 9,0x21 Zoll sowie 10,5x21 Zoll und eine Bereifung in 255/30R21 und 295/25R21 auf. Mit ihren schwarzen Doppelspeichen ergänzen sie die sportliche M4-Optik perfekt.

Weitere Details und Preise zum G-POWER Programm für den BMW M4 F82 finden Sie gleich hier in unserem Onlineshop.

>> G-POWER Onlineshop

>>
DER NEUE BMW 5ER G30/31

KOMMT FEBRUAR 2017

>>
DER NEUE BMW 5ER G30/31

KOMMT FEBRUAR 2017

Der neue BMW 5er kommt – und G-POWER steht bereit!



Der neue BMW 5er mit dem internen Code G30 steht in den Startlöchern und löst ab Februar 2017 den aktuellen BMW 5er F10 ab. Und auch bei G-POWER geht die Produktentwicklung in die finale Phase, damit Ihnen bereits ab Verkaufsstart der siebten Generation der Oberklassen Limousine das umfangreiche G-POWER Programm zur Verfügung steht.

Denn bei aller Perfektion seitens des Herstellers, es geht immer noch etwas individueller, stärker, dynamischer. Das beginnt schon mit dem G-POWER HURRICANE RR Schmiederadsatz, der nicht nur die äußere Erscheinung des neuen BMW 5er individualisiert, sondern mit seinem geringen Gewicht und der damit einhergehenden Reduzierung der ungefederten Massen den Komfort, das Handling und nicht zuletzt auch die Beschleunigung deutlich verbessert.

Noch mehr Dynamik generieren selbstverständlich die elektronischen Leistungssteigerungen von G-POWER. Egal ob Sie sich für einen Benziner oder Diesel entscheiden, mit der Bi/D-Tronik 2 Kennfeldoptimierung oder dem Bi/D-Tronik 5 genannten externen Leistungsmodul, fügen Sie der Serienleistung immer noch das entscheidende Plus an extra Power hinzu, das so viel Spaß macht.

Dabei haben beide Varianten ihre spezifischen Vorteile. So glänzt z.B. das prozessorgesteuerte, externe Bi/D-Tronik 5 Leistungsmodul mit dem intelligenten Feature, die volle Leistung erst bei Vollgas zu aktivieren. Bei Teillastfahrten hingegen bleibt das Leistungsmodul inaktiv und die ins Modul eingehenden Daten werden ohne Veränderung durchgeschleift. Wer das Pedal voll durchtritt, dem steht die volle Leistung natürlich absolut ansatzlos sofort zur Verfügung.

Die Bi/D-Tronik 2 basiert dagegen auf einer Kennfeldänderung, die direkt auf das serienmäßige BMW Motorsteuergerät aufgespielt wird. Bei der individuellen Programmierung der Kennfelder kann G-POWER auf Ihre individuellen Wünsche in Bezug auf das Ansprechverhalten sowie die Leistungsentfaltung eingehen.

Selbstverständlich bieten beide Varianten ein Höchstmaß an Sicherheit für Ihren Motor, da alle serienmäßigen Motorschutz- und Diagnosefunktionen erhalten bleiben.

Komplettiert wird das G-POWER Programm für den neuen BMW 5er G30/31 durch ein mehrfach einstellbares G-POWER Gewindefahrwerk und G-POWER Abgasanlagen - aus Edelstahl oder Titan – mit wahlweise zwei oder vier Endrohren.

Leider müssen Sie sich jetzt noch bis zum Februar 2017 gedulden, um die neuen G-POWER Produkte genießen zu können, aber bekanntlich ist ja Vorfreude die schönste Freude.

Einen Überblick über das G-POWER Programm für alle aktuellen BMW und AMG Modelle finden Sie in unserem Onlineshop.

>> G-POWER Onlineshop

>>
JETZT ANSEHEN!

G-POWER X5 M VIDEO

>>
JETZT ANSEHEN!

G-POWER X5 M VIDEO

Cruisen mit 750 PS – jetzt im neuen Video vom G-POWER X5 M F85 zu erleben!



Grundsätzlich handelt es sich bei der G-POWER Bi-Tronik um eine softwarebasierte Form der Leistungssteigerung. Das bedeutet, daß durch die Modifikation der Software der elektronischen Motorsteuerung Einfluss auf die leistungsbestimmenden Parameter, wie z.B. Zündzeitpunkt, Kraftstoffmenge, Ladedruck etc. genommen wird und so die von G-POWER freigesetzte Mehrleistung realisiert wird.

Insofern ist die Bezeichnung „Bi-Tronik 2 V3“ etwas irreführend, denn die elektronische Modifikation ist in diesem Paket praktisch nur das Fundament für die spätere Leistungssteigerung auf gewaltige 750 PS (551 kW)/ 980 Nm. Immerhin können mit dem Kennfeldoptimierung von G-POWER alleine, der Bi-Tronik 2 V1, bereits 650 PS realisiert werden. Um aber die restlichen 100 PS bis zur Spitzenleistung der V3 Variante zu generieren, sind zusätzlich zur Kennfeldoptimierung umfangreiche Eingriffe an der Serien-Hardware notwendig.

In einem ersten Schritt wird der Abgasgegendruck dramatisch reduziert. Dazu wird die serienmäßige Abgasanlage komplett durch eine G-POWER Variante ersetzt. Diese besteht im Detail aus strömungsoptimierten Downpipes, wahlweise mit oder ohne Kats, sowie einer kompletten Titan-Abgasanlage, bestehend aus einem 4-Rohr Sport-Endschalldämpfer, sowie Link-Pipes mit integrierten Resonatoren. Die komplett aus rostfreiem und ultraleichtem Titan gefertigte Abgasanlage ist nicht nur ca. 23,0 kg leichter als die Serienversion, sondern steuert dem Paket zusätzlich noch einen sportlich-kernigen Klang bei. An diesem Punkt der G-POWER Modifikationen ist die Leistung des Basis X5 M bereits auf 700 PS angestiegen. Fehlen noch 50 PS.

Jetzt rücken die serienmäßigen Turbolader in den Fokus. Deren Kapazitätsgrenze ist bei 700 PS erreicht und sie stehen damit einer weiteren Leistungssteigerung im Weg. Hier spielt G-POWER dann auch seine ganze Kompetenz aus über 30 Jahren Motorenbau aus. Was jetzt folgt, ist klassisches Tuning par excellence. Das heißt, die originalen Turbolader werden komplett zerlegt, generalüberholt und in allen relevanten Bereichen optimiert. Zentraler Punkt ist dabei der Tausch der Abgasturbine und des Verdichterrads durch größere, aber leichtere CNC-gefräste Exemplare, die entsprechend mehr Luftmasse fördern können und gleichzeitig die rotierende Masse und Trägheitsmomente reduziert. Das verbessert das Ansprechverhalten und reduziert das gefürchtete „Turboloch“. Ebenfalls neu sind die CNC gefrästen Abgas- und Verdichtergehäuse, die Dank optimierter Toleranzen und vergrößerten Zu- und Abgängen den Wirkungsgrad der Turbolader weiter steigern. Flankierende Maßnahmen, wie ein verstärktes Dichtungssystem für höhere Ladedrücke und eine verstärkte Wellenlagerung, stellen sicher das die G-POWER Turbolader Ihren Serienpendants in Punkto Zuverlässigkeit und Langlebigkeit in nichts nachstehen.

Nachdem die Hardware des G-POWER X5 M nun das Potential für 750 PS aufweist, übernehmen die G-POWER Programmierer die elektronische Abstimmung des gesamten Pakets. Schließlich soll die mittels aufwendiger Hardware-Modifikationen generierte Leistung auch im Alltag umgesetzt werden können, was beutet, dass alle serienmäßigen Motorschutz- und Diagnosefunktionen selbstverständlich erhalten bleiben.

Am Ende der G-POWER Leistungskur sprintet der G-POWER X5 M über die ¼ Mile in nur 11,5s und erreicht durchbeschleunigt eine Höchstgeschwindigkeit von über 300 km/h. Das macht ihn zu einem der schnellsten SUV auf der Welt.

Um so viel Leistung auch in genauso viel Fahrspaß umsetzen zu können, ist zur Verbesserung des Handlings die Reduzierung der ungefederten Massen ein probates Mittel. Dies erzielt G-POWER mit seinem 23 Zoll großen HURRICANE RR-Schmiederadsatz mit Reifen in der Dimension 325/25 R23. Die aus besonders leichtem Hightech-Flugzeug-Aluminium gefertigten Räder verbessern dabei nicht nur das Fahrverhalten und die Beschleunigung sondern sehen am BMW X5 M auch noch fantastisch aus. Davon können Sie sich selbst im neuen Video mit dem G-POWER X5 M überzeugen: >> VIDEO

Weitere Details und Preise zu der G-POWER Bi-Tronik 2 V3 sowie dem HURRICANE RR Schmiederadsatz finden Sie in unserem Onlineshop.

>> G-POWER Onlineshop

>>
G-POWER S63 COUPE

DER 1.000 NM DAMPFHAMMER

>>
G-POWER S63 COUPE

DER 1.000 NM DAMPFHAMMER

G-POWER S63 Coupé: 705 PS und 1.000 Nm Drehmoment – Kampfansage an die Sportwagen-Konkurrenz



Bereits seit vielen Jahren ist G-POWER der Anlaufpunkt für alle Liebhaber schneller Automobile, die eine Leistungssteigerung ihres Fahrzeugs anstreben. Mit seiner Aufladungstechnologie realisiert G-POWER seit jeher Höchstwerte in Bezug auf Leistung und Höchstgeschwindigkeit, was sich in diversen High-Speed Weltrekorde wiederspiegelt. Diesen Erfahrungsschatz nutzt G-POWER mittlerweile auch um bereits mittels Turbolader aufgeladene Triebwerke wie das mächtige 5,5-Liter-V8-Biturbo-Triebwerk von AMG zu noch mehr Leistung zu verhelfen.

Der vom Werk aus schon stattlichen Statur des AMG S63 Coupé spendiert G-Power im Zuge dessen eine wirklich imposante, elektronische Leistungssteigerung, mittels eines prozessorgesteuerten, externen Bi-Tronik 5 V1-Leistungsmoduls. Dieses erzeugt nicht nur zusätzliche 120 PS, sondern erhöht auch das maximale Drehmoment um 100 Nm und knackt damit die magisch 1000 Nm Grenze!

Innovativ an dieser Stelle ist die Tatsache, dass die volle Leistung erst bei Vollgas aktiviert wird. Bei Teillastfahrten hingegen bleibt das Leistungsmodul inaktiv und die ins Modul eingehenden Daten werden ohne Veränderung durchgeschleift. Wer das Pedal voll durchtritt, dem steht die volle Leistung natürlich absolut ansatzlos sofort zur Verfügung. Einen Sicherheitsaspekt haben die Techniker von G-Power mit einprogrammiert: So wird die Leistungssteigerung des G-Power Bi-Tronik 5 V1-Moduls erst bei Erreichen der vorgeschriebenen Öltemperatur aktiviert und bei einem zu heißem Kühlwasser wieder deaktiviert. Zudem bleiben natürlich die serienmäßigen Diagnose- sowie Motorschutzsysteme erhalten. Die Montage des Systems ist dank Plug&Play-Technologie einfach zu realisieren und ebenso leicht wieder rückrüstbar.

Im Ergebnis ergibt sich so für das 5,5-Liter-V8-Biturbo-Triebwerk des S63 AMG Coupé eine Leistungssteigerung von 585 PS (430 kW) / 900 Nm auf 705 PS (518 kW) / 1.000 Nm, die dem S63 AMG Coupé zu einer spürbar druckvolleren Leistungscharakteristik verhilft.

Nach der Kraftkur steht Tempo 100 bereits nach 3,8 Sekunden an, wobei die Beschleunigungsorgie erst jenseits der 325 km/h endet.

Fahrwerksseitig fällt dem Betrachter der ultraleichte 21-Zoll-G-POWER HURRICANE RR-Schmiederadsatz aus High-Tech Flugzeug-Aluminium ins Auge, der mit Reifen des G-POWER-Technologiepartners MICHELIN in 255/35R21 auf der Vorderachse und 295/30R21 auf der Hinterachse ausgerüstet ist. Durch ihr Doppelspeichen-Design setzen die G-POWER-Räder individuelle Akzente am Body des S63 AMG Coupé und heben es so aus der Masse heraus.

Weitere Details und Preise zum G-POWER Programm für den AMG S63 Coupé finden Sie gleich hier in unserem Onlineshop.

>> G-POWER Onlineshop

Telefon: 49 8252 909 86 0 - WHATSAPP: 49 160 36 10 60 1 - MO bis FR 08:00 - 17:00 Uhr - 86561 AUTENZELL
Telefon: 49 8252 909 86 0 - WHATSAPP: 49 160 36 10 60 1 - MO bis FR 08:00 - 17:00 Uhr - 86561 AUTENZELL