>>
G-POWER M5 F90

JETZT DREI LEISTUNGSSTUFEN VERFÜGBAR!

>>
G-POWER M5 F90

JETZT DREI LEISTUNGSSTUFEN VERFÜGBAR!

G-POWER BMW M5 F90 mit 700 PS, 750 PS oder 800 PS - Power-Limousine mit Fahrleistungen eines Supersportwagens!



Mit dem neuen M5 F90 auf Basis der aktuellen 5er-Baureihe G30 hat BMW im Frühjahr 2018 einen echten Star in der Riege der leistungsstarken Limousinen gestartet. Mit seinem mindestens 600 PS generierenden Biturbo-V8 und dem erstmals verbauten, M-spezifischen und hecklastig ausgelegten Allradantrieb erhebt er unmissverständlich Anspruch auf die Krone im Segment.

Um letzte Zweifel an dessen Rechtmäßigkeit aus dem Weg zu räumen, hat sich nun G-POWER des M5 angenommen und die Leistung in drei Stufen auf wahlweise 700 PS, 750 PS oder zu 800 PS angehoben!

Bereits in der ersten Stufe kommt es zu einer beachtlichen Leistungssteigerung um 100 PS, wobei das maximale Drehmoment um 90 von 750 auf 840 Nm ansteigt. Wobei die Hardware des BMW M5 komplett unangetastet bleibt, da die Leistungssteigerung ausschließlich auf elektronischem Wege bewerkstelligt wird. Das wird bei G-POWER auf zwei verschiedenen Wegen umgesetzt: Der Kunde hat die Wahl zwischen der Performance Software V1, einer Kennfeldanpassung auf dem originalen BMW-Steuergerät oder dem Performance Modul V1, einem Zusatzsteuergerät. Welche der Varianten die richtige Wahl ist, ist dabei Geschmackssache: Das G-POWER Performance Modul ist schnell und einfach im Plug & Play-Verfahren installiert und rückstandslos wieder entfernbar. Die Performance Software bietet sich für Kunden an, die eine individuelle Programmierungen bevorzugen.

Die Stufe 2 der G-POWER Leistungssteigerung, in welcher der Achtzylinder des M5 750 PS sowie ein maximales Drehmoment von 920 Nm leistet, ist demgegenüber nicht mittels des Performance Modules, sondern ausschließlich per Kennfeldoptimierung zu bewerkstelligen: In diesem Fall kommt die Performance Software V2 in Kombination mit einem Satz hauseigener Downpipes samt Katalysatoren zum Einsatz.

Die absolute Spitze der Leistungssteigerung für den M5 geht schließlich noch einen Schritt weiter. Es werden auf der Hardware-Seite nicht nur Downpipes verbaut, sondern ferner weitere Optimierungen des 4,4-Liter-Achtzylinders umgesetzt: Die Turbolader bekommen im Zuge einer Modifikation unter anderem größere Turbinen- und Verdichteräder, optimierte Gehäuse und einen vergrößerten Ansaugbereich. Abgerundet wird das G-POWER 800 PS Paket mit einer Titan-Abgasanlage samt vier 100-Millimeter-Carbon-Titan-Endrohre. Optimal aufeinander Abgestimmt werden alle G-POWER Hardware-Komponenten mittels Stufe V3 der G-POWER Performance Software. Dank der ergänzenden Vmax-Aufhebung darf der G-POWER M5 seine 800 PS und das auf 980 Nm gesteigerte maximale Drehmoment auch zügellos in Vortrieb umwandeln: Die Höchstgeschwindigkeit ist erst bei über 335 km/h erreicht und der Sprint auf Tempo 100 schon nach 2,9 Sekunden abgeschlossen.

Doch bekanntlich steigert G-POWER für gewöhnlich nicht nur die Power der M-Topmodelle, sondern verfeinert die Veredlung der BMWs zudem durch ergänzende optische Umbauten. So befindet sich im Angebot für den neuen M5 die G-POWER VENTURI RR-Motorhaube, die komplett aus Carbon produziert ist. Mit ihren Luftauslässen und der Venturidüse sorgt sie im Fahrbetrieb für eine deutlich verbesserte und aktive Entlüftung des Motorraums, was die Leistungssteigerung zusätzlich unterstützt.

Ergänzend besitzt die große Limousine zudem einen Satz der bekannten und bewährten Hurricane RR-Schmiederäder. Sie besitzen das 21-Zoll-Format und unterstreichen mit ihrem klassischen Doppelspeichen-Design den sportlichen Anspruch des G-POWER M5 perfekt. Durch den Einsatz von ultraleichtem Flugzeugaluminium sind die Felgen dabei extrem gewichtsoptimiert und gehören damit zu den leichtesten Vertretern ihrer Klasse.

Weitere Details zu den G-POWER Produkten für den BMW M5 F90 finden Sie in unserem Onlineshop.
>> G-POWER Onlineshop

>>
MEHR POWER

FÜR DEN AMG C 63 S

>>
MEHR POWER

FÜR DEN AMG C 63 S

G-POWER überarbeitet die AMG Mittelklasse: C 63 S AMG mit 600 PS und Vmax über 300 km/h



Das Mittelklasse nicht gleichbedeutend mit „mittelklasse“ ist, beweist die C 63 Limousine von AMG bereits ab Werk. Mit kompakteren Abmessungen gegenüber den größeren E- und S-Klasse Modellen, aber ebenfalls mit einem faszinierenden V8-Triebwerk ausgestattet, verkörpert sie das Ideal der sportlichen Mittelklasse-Limousine par excellence.

Aber G-POWER wäre nicht G-POWER mit über 35-jähriger Erfahrung, wenn da in Sachen Leistung nicht noch etwas zu machen wäre: Glatte 600 PS (441 kW) und ein Drehmoment von 800 Nm stehen im Datenblatt des G-POWER C 63 S AMG. Dies entspricht einem Plus von 90 PS sowie 100 Nm gegenüber der Serie. Ermöglicht wird diese Steigerung, wie von G-POWER gewohnt, wahlweise auf einem von zwei möglichen Wegen: Zum einen ist dies das G-POWER Performance Modul V1 inkl. Vmax-Anhebung. Dabei wird dem werksseitigen Motorsteuergerät das G-POWER Leistungsmodul vorgeschaltet, welches die von der Fahrzeugsensorik erfassten Daten mit Hilfe eines Mikroprozessors modifiziert und die angepassten Informationen anschließend an das serienmäßige Motorsteuergerät des AMG-Boliden weiterleitet.

Nach der Montage des G-POWER Performance Moduls beträgt die Vmax der Limousine mehr als 300 km/h und der Sprint auf Tempo 100 ist bereits nach 3,8 Sekunden absolviert.

Alternativ lassen sich selbige Ergebnisse auch mit Hilfe der G-POWER Performance Software V1 bewerkstelligen, die direkt auf das serienmäßige Motorsteuergerät hochgeladen wird. Die Vmax-Anhebung kann in diesem Fall optional erworben werden. Beide Produkte sind aktuell im Jubiläumsjahr in der besonders attraktiven „35 Jahre EDITION“ erhältlich, die einen Kostenvorteil von 35 Prozent bietet.

Selbstverständlich gewährleistet G-POWER in jedem Fall eine optimale Verträglichkeit für den Motor, sodass die Hardware auch nach dem Upgrade weiterhin vom Motorsteuergerät geschützt werden kann und auch die Diagnosefunktionen bleiben unbeeinträchtigt erhalten.

Um auch den Sound des C 63 S AMG die angewachsene Power wiederspiegeln zu lassen, offeriert G-POWER optional eine aus hochwertigem Edelstahl gefertigte Sportabgasanlage, die die Stimmlage des V8 signifikant verstärkt.

Für Interessenten, die eine noch weitere Leistungssteigerung anstreben, hat G-POWER übrigens ebenfalls das richtige Angebot: Bei Bedarf kombinieren die Spezialisten die Softwareanpassungen mit umfangreichen Modifikationen am Triebwerk beziehungsweise insbesondere der Abgasanlage und dem Turbolader. Dann erhöht sich die Power auf bis zu 800 PS!

Ergänzend zur Leistungssteigerung bietet G-POWER auch für den C 63 S auf Wunsch den HURRICANE RR Schmiederadsatz im 20-Zoll-Format an, der den sportlich-dynamischen Charakter und den extrovertierten Look des AMGs perfekt unterstreicht und gleichzeitig durch das geringe Gewicht der G-POWER Schmiederäder das Handling verbessert.

Weitere Details zu den G-POWER Produkten für den C 63 AMG finden Sie in unserem Onlineshop.
>> G-POWER Onlineshop

>>
X6 TYPHOON

KEIN WOLF IM SCHAFSPELZ

>>
X6 TYPHOON

KEIN WOLF IM SCHAFSPELZ

G-POWER X6 M F86: 750 PS und TYPHOON-Widebody fürs sportliche SUV-Coupé



Der X6 ist zweifellos eine repräsentative Erscheinung, welche die stattlich bullige Karosserie eines SUVs mit der sportlich-dynamischen Silhouette eines Coupés verbindet. Damit feiern die Münchener beachtliche Erfolge, mittlerweile schon in zweiter Modellgeneration. Absolutes Highlight der Baureihe ist das kraftvolle Topmodell X6 M. Schon der ersten Generation dessen ermöglichte G-POWER seinerzeit mit dem hauseigenen TYPHOON-Widebody-Kit einen noch stämmigeren und imposanteren Auftritt. Nun bekommt der X6 M TYPHOON einen würdigen Nachfolger auf Basis des F86.

Das bekannte Grundrezept blieb dabei selbstverständlich erhalten. So zeichnet sich der neue X6 M TYPHOON auf den ersten Blick insbesondere durch seinen beeindruckenden Breitbau-Bodykit aus. Er verleiht dem BMW das unverwechselbare und eigenständige G-POWER-Design und umfasst neben den Kotflügelverbreiterungen eine Frontschürze mit großen Lufteinlässen, Seitenschwellerleisten, Türaufsätze sowie eine neue Heckschürze. Gegen Aufpreis gibt es einen Diffusor aus Sichtcarbon sowie zudem die Venturi-Motorhaube, die eine optimierte Entlüftung des Motorraums garantiert. Obligatorisch beim TYPHOON-Umbau ist darüber hinaus die TYPHOON-Abgasanlage aus Titan mit vier Carbon-ummantelten 102-mm-Endrohren.

Eine perfekte Abrundung der X6 M TYPHOON-Optik stellt der hauseigene Felgensatz dar, den G-POWER in den vergrößerten Radhäusern montiert. Es handelt sich um die bewährten Schmiederäder HURRICANE RR mit fünf Doppelspeichen und Finish in Jet Black, die hier im 23-Zoll-Format zum Einsatz kommen. Noch besser zur Geltung kommt die neue Rad/Reifen-Kombination dank der Tieferlegung um bis zu 40 Millimeter an der Vorder- und 30 Millimeter an der Hinterachse. Zurückzuführen ist diese auf das individuell höhenverstellbare GX6M-RS Gewindefahrwerk, das mit seiner neunfach einstellbaren Dämpferwirkung auch die Fahrdynamik optimiert und zudem Topspeed-erprobt ist.

Dafür, dass sich diese Höchstgeschwindigkeit deutlich erhöht hat, sorgt eine tiefgreifende Optimierung des 4,4 Liter großen Biturbo-V8. Das Triebwerk verfügt nun über modifizierte Turbolader, G-POWER-Downpipes samt Katalysatoren sowie die G-POWER Performance Software V3 in Verbindung mit einer Aufhebung der Vmax-Begrenzung.

Die aus den Anpassungen resultierende Power beläuft sich auf satte 750 PS, was einem Zuwachs von 175 PS entspricht. Das maximale Drehmoment beträgt nun 980 Nm (+ 230 Nm). Damit erreicht der X6 M TYPHOON eine Höchstgeschwindigkeit von mehr als 300 km/h und absolviert die ¼ Meile in nur 11,5 Sekunden.

Sehen Sie mehr vom G-POWER X6 M TYPHOON unter folgendem Link:
>> VIDEO

Weitere Details zu den G-POWER Produkten für den BMW X6 M F86 finden Sie in unserem Onlineshop.
>> G-POWER Onlineshop

>>
DIE ULTIMATIVE POCKET ROCKET

MIT 500 PS

>>
DIE ULTIMATIVE POCKET ROCKET

MIT 500 PS

G-POWER M2 (F87): 500 PS für den dynamischen Kompaktsportler



Vor wenigen Tagen präsentierte BMW die lange erwartete, nachgeschärfte Competition-Variante des M2. Mit 410 PS rückt diese dem großen Bruder M4 näher auf die Pelle als jemals zuvor – und besitzt sogar denselben Motor (S55) wie dieser. Für alle Kunden, die sich bis zum Marktstart des M2 Competition nicht gedulden oder sogar noch deutlich mehr Leistung im M2 haben wollen, bietet G-POWER hingegen schon jetzt die richtige Alternative.

Als Performance-Spezialist, der den leistungsstarken M-Topmodellen der Münchener seit mehr als 35 Jahren regelmäßig zu Bestwerten hinsichtlich Leistung und Höchstgeschwindigkeit verhilft, erhöht G-POWER die Leistung des turboaufgeladenen N55-Reihensechszylinders im M2 auf glatte 500 PS (368 kW) und ein maximales Drehmoment von 630 Nm. Dies entspricht einem Plus von jeweils 130 im Vergleich zu den werkseitigen Werten von 370 PS (272 kW) und im Overboost bis zu 500 Nm. Erreicht wird dieser Power-Zuwachs durch eine bewährte Kombination aus Soft- und Hardwareoptimierung. So kommt einerseits die G-POWER Performance Software V3 zum Einsatz, die andererseits mit einer staudruckoptimierten Downpipe, einem neuen Ladeluftkühler sowie Modifikationen am Turbolader kombiniert ist. Letzterer bekommt unter anderem größere Verdichter- und Turbinenräder sowie CNC-optimierte Gehäuse.

Durch diese Verbesserungen reduzieren sich die Abgastemperatur und der -gegendruck, während sich der Luftdurchsatz und der Wirkungsgrad des Laders erhöhen. Dank der deutlich gesteigerten Leistung absolviert das kompakte Sportcoupé den Sprint auf 100 km/h in nur 3,9 Sekunden.

Ergänzend erhielt der M2 zudem die G-POWER-Abgasanlage aus Titan mit Dual-Mode-Klappensystem sowie vier Carbon-Endrohren, die jeweils einen Durchmesser von 90 Millimetern aufweisen. Während diese einen noch kernigeren und charakteristischeren Motorensound gewährleisten, sorgt das G-POWER-G2M-RS Gewindefahrwerk für ein ungleich dynamischeres Fahrverhalten.

In optischer Hinsicht legt G-POWER ebenfalls nach und rüstet den BMW mit einem Satz der hauseigenen HURRICANE RR-Schmiederäder aus. Er verfügt über die Dimensionen 9x20 Zoll an der Vorder- und 10,5x20 Zoll an der Hinterachse. Bezogen sind die Felgen mit Reifen der Abmessungen 245/30R20 sowie 285/25R20.

Weitere Details zu den G-POWER Produkten für den BMW M2 F87 finden Sie in unserem Onlineshop.

>> G-POWER Onlineshop

>>
INNOVATIVES OBD-TUNING

EINFACH, SCHNELL UND KOMFORTABEL

>>
INNOVATIVES OBD-TUNING

EINFACH, SCHNELL UND KOMFORTABEL

Die revolutionäre OBD-Leistungssteigerung von G-POWER für BMW E- und F-Modelle – einfach, schnell und komfortabel!



Sie hätten gerne mehr Leistung für Ihren BMW? Aber die Leistungssteigerung soll schnell und unkompliziert erfolgen? Dann haben wir da was für Sie:

Das G-POWER G-Flash Tool!

Kein Werkstattbesuch, kein Öffnen des Motorsteuergeräts mehr – einfach, schnell und komfortabel!

Dank der bewährten Technologie des G-POWER G-Flash OBD Tools, dessen Entwicklung G-POWER im Zuge der Abstimmung seiner Kompressorsysteme bereits seit mehr als 10 Jahren vorantreibt, bleibt die Motorhaube geschlossen!

Einfach das G-Flash an der OBD-Schnittstelle im Innenraum anschließen, BMW Kennfeld auslesen und per E-Mail an G-POWER schicken. Anschließend wird das Kennfeld von G-POWER optimiert und wieder per Mail an Sie zurückgesandt. Das verschlüsselte G-POWER Kennfeld dann via G-Flash auf das Motorsteuergerät hochladen. Fertig! Einfacher geht’s nicht! Das kann jetzt jeder selbst!

Natürlich ändert sich durch den neuen Übertragungsweg nichts an den Eigenschaften der bewerten G-POWER Performance Software Bi- und D-Tronik. Wie bisher auch zeichnen sich diese durch eine enorme Leistungssteigerung in Verbindung mit einer überdurchschnittlichen Qualität und einem extrem hohen Sicherheitsniveau aus.

Grundlage dieser Eigenschaften sind neben fast 35 Jahre Erfahrung in der Fahrzeugveredelung auch das Know-how aus der Softwareentwicklung der bis zu 1001 PS starken G-POWER Kompressorsysteme. Dabei entwickelt G-POWER als einziger seine Performance Software nach den Maßstäben des OEM Entwicklungsprozesses. So folgen auf die Prüfstandsentwicklung unzählige Testkilometer im Alltagsbetrieb, in der Heiß- und Kaltlanderprobung sowie auf der Autobahn. Denn gerade die Beibehaltung aller serienmäßigen Motorschutzprogramme in Kombination mit einer Leistungssteigerung gehört zu den größten Herausforderungen in der Kennfeldprogrammierung.

Selbstverständlich kann mittels G-POWER G-Flash bei Bedarf Ihr BMW in wenigen Augenblicken rückstandsfrei wieder in den Originalzustand zurückgesetzt werden.

Also, für alle die schon immer mit dem Gedanken gespielt haben Ihrem BMW mehr Leistung einzuhauchen, aber bisher nicht die Zeit für den Weg in die Werkstatt gefunden haben, ist das innovative G-POWER OBD-Tuning die perfekte Methode um sich diesen Wunsch zu erfüllen! Dazu kaufen Sie neben der entsprechenden G-POWER Performance software für Ihr Fahrzeug lediglich das G-POWER G-Flash OBD-Tool das Sie für nur 99.- Euro bei uns bestellen können. Worauf warten Sie noch?

Weitere Details zu den G-POWER Leistungssteigerungen finden Sie in unserem Onlineshop.

>> G-POWER Onlineshop

Telefon: 0049 8252 909 86 0 - WhatsApp: 0049 160 36 10 60 1 - MO bis FR 08:00 - 17:00 Uhr - 86565 PEUTENHAUSEN

Samstag NUR TELEFON: 10:00 - 14:00 Uhr
Telefon: 0049 8252 909 86 0 - WhatsApp: 0049 160 36 10 60 1 - MO bis FR 08:00 - 17:00 Uhr - 86565 PEUTENHAUSEN

Samstag NUR TELEFON: 10:00 - 14:00 Uhr