>>
G-POWER SORGT FÜR

MEHR M BEIM X6

>>
G-POWER SORGT FÜR

MEHR M BEIM X6

G-POWER X6 M50d F16 – der SUV mit großem „M“ dank G-POWER Leistungssteigerung auf 455 PS (335 kW) und 870 Nm



X6 M50d F16 mit 455 PS (335 kW) und 870 Nm

Das Herzstück des BMW X6 M50d ist bereits im Originalzustand ein Leckerbissen für alle Technikbegeisterten. Schließlich setzen den 3,0-Liter-Sechszylinder-Reihenmotor nicht ein, nicht zwei, sondern insgesamt drei unterschiedlich große Turbolader nachhaltig unter Druck.

Eine hervorragende Ausgangsbasis also für eine G-POWER Leistungssteigerung auf satte 455 PS (335 kW) und 870 Nm. Erzielt wird die Mehrleistung wahlweise mit dem G-Power D-Tronik 5 V1-Leistungsmodul oder mit der D-Tronik 2 V1-Kennfeldänderung. Beide Varianten haben hier ihre spezifischen Vorteile.

So glänzt z.B. das prozessorgesteuerte, externe D-Tronik 5 V1-Leistungsmodul mit dem intelligenten Feature, die volle Leistung erst bei Vollgas zu aktivieren. Bei Teillastfahrten hingegen bleibt das Leistungsmodul inaktiv und die ins Modul eingehenden Daten werden ohne Veränderung durchgeschleift. Wer das Pedal voll durchtritt, dem steht die volle Leistung natürlich absolut ansatzlos sofort zur Verfügung.

Parallel zur D-Tronik 5 V1 bietet G-POWER aber auch die Bi-Tronik 2 V1 an, welche auf einer Kennfeldänderung basiert, die direkt auf das serienmäßige BMW Motorsteuergerät aufgespielt wird. Bei der individuellen Programmierung der Kennfelder kann G-Power auf die individuellen Wünsche des Kunden in Bezug auf das Ansprechverhalten sowie die Leistungsentfaltung eingehen.

Gleichzeitig wurde bei der Entwicklung der G-POWER D-Tronik 2 V1 bzw. D-Tronik 5 V1 für den BMW X6 M50d auf Know-How aus der elektronischen Abstimmungsarbeit der G-POWER Kompressorsysteme zurückgegriffen. Denn gerade die Beibehaltung aller serienmäßigen Motorschutzprogramme in Kombination mit einer Leistungssteigerung gehört zu den größten Herausforderungen in der Kennfeldprogrammierung. Deshalb investiert G-POWER auch überdurchschnittlich viel Zeit in sein Entwicklungsprogramm, das neben der Programmierung aus unzähligen Testkilometern auf dem Prüfstand aber auch im Alltagsbetrieb und der Autobahn besteht.

Neben der Leistungssteigerung bietet G-POWER noch die Möglichkeit an die serienmäßige Limitierung der Höchstgeschwindigkeit zu eliminieren. Dabei wird das Limit für die Höchstgeschwindigkeit auf einen in der Praxis nicht erreichbaren theoretischen Wert angehoben, so daß der G-POWER X6 M50d eine Höchstgeschwindigkeit erreicht, die seiner Leistung von 455 PS (335 kW) auch entspricht.

Nach außen zeigt der G-Power X6 M50d sein sportliches Potential mit dem bekannten HURRICANE RR-Schmiederad, in der Dimension 11x23 Zoll mit High-Performance-Bereifung im Format 305/25 ZR23. Die Felgen werden aus einem besonders leichten High-Tech-Flugzeug-Aluminium gefertigt und sorgen damit für eine deutliche Reduzierung der ungefederten Massen. Erhältlich ist das HURRICANE RR-Rad in den Finishes „Jet Black“, „Gun Metal Grey“ oder „Stardust Silver“. In Kombination mit dem „Diamond Cut“ ist das Rad auch mit glanzgedrehter Oberfläche oder auch komplett poliert lieferbar. Als individuelles Highlight bietet G-Power die Möglichkeit an, die Felge mit einer persönlichen Signatur (maximal 15 Zeichen) zu veredeln.

Weitere Details und Preise zur G-POWER D-Tronik 2 V1 bzw. D-Tronik 5 V1 oder dem 23‘‘ HURRICANE RR Schmiederadsatz finden Sie in unserem Onlineshop.

>> G-POWER Onlineshop

>>
100 JAHRE BMW

WIR GRATULIEREN

>>
100 JAHRE BMW

WIR GRATULIEREN

Seit nunmehr 100 Jahren verwöhnt die Marke BMW Menschen mit Sinn für sportliche und elegante Automobile mit „Freude am Fahren“. Zu diesem runden Geburtstag möchten wir als Marke, aber auch die Menschen die dahinter stehen, BMW zu seinem Erfolg und dem 100-jahrigen Bestehen herzlich gratulieren.



Denn mit dem Erfolg von BMW ist der Erfolg von G-POWER aufs Engste verbunden. Ohne die hervorragende Ausgangsbasis aus München, hätten wir nicht die Möglichkeit gehabt unsere Meilensteine in über 30 Jahren G-POWER zu verwirklichen.

Unter anderem lieferte uns die M-GmbH die Basis für insgesamt 7 unangefochtene High-Speed Weltrekorde seit 2008. Dabei ist der G-POWER M5 HURRICANE RR dank Bi-Kompressoraufladung mittels zweier ASA Kompressoren und einer Höchstgeschwindigkeit von 372,1 km/h immer noch das Maß aller Dinge. Den absoluten Superlativ markiert 2015 der G6M V10 HURRICANE CS ultimate auf Basis eines BMW M6 E63, der die magische 1000 PS Marke knackt.
Nicht zu vergessen, die mit BMW Komponenten gefertigten Einzelstücke aus der G-POWER Manufaktur. Vom kompakten G1 V8 HURRICANE RS ab 600 PS, basierend auf dem BMW 1er M Coupe mit M3 V8 Triebwerk und G-POWER Kompressoraufladung, bis zum SUV G6X V10 TYPHOON RS basierend auf eine BMW X6 M mit einem V10 S85 Triebwerk mit Bi-Kompressor Aufladung, erfüllt G-POWER jeden individuellen Kundenwunsch in Bezug auf Exklusivität und Leistung.

„Freude am Fahren“ ist der gemeinsame Nenner von BMW, G-POWER und unseren Kunden. In diesem Sinne wünschen wir BMW, nicht ganz uneigennützig, noch weiterhin viel Erfolg für die kommenden 100 Jahre!

>>
JETZT SERVICETERMIN

SICHERN

>>
JETZT SERVICETERMIN

SICHERN

Der Frühling 2016 ist da - G-POWER Service erledigt?



Nur noch wenige Wochen und die Automobilsaison 2016 beginnt wieder. Ist Ihr BMW fit für die kommende Saison, oder steht der Service für Ihr G-POWER Kompressorsystem an?

Verlieren Sie keine Zeit und lassen Sie gleich die anstehenden Servicearbeiten an Ihrem G-POWER Kompressorsystem durchführen.

G-POWER unterstützt Sie dabei und gewährt - bei einer Bestellung bis zum 15.04.2016 - 10% Rabatt auf die benötigten G-POWER Servicepakete.

In unserem Onlineshop finden Sie unter der Rubrik „Serviceartikel“ schnell und bequem das für den aktuellen Service Ihres G-POWER Kompressorsystems anstehende Paket.

Einfach eine entsprechende Anfrage aus dem Onlineshop an G-POWER senden und Sie erhalten umgehend Ihr individuelles Angebot inkl. 10% Frühlingsrabatt zugesandt.

>> G-POWER Onlineshop

>>
600 PS (441 KW)/ 740 NM

G-POWER M3 / M4

>>
600 PS (441 KW)/ 740 NM

G-POWER M3 / M4

G-POWER zündet neue Leistungsstufe für den BMW M3 / M4: Mit 600 PS (441 kW)/ 740 Nm und einem Top-Speed von über 320 km/h kommt die Krönung der M3 / M4 Baureihe von G-POWER



Im Allgemeinen handelt es sich bei der G-POWER Bi-Tronik um eine softwarebasierte Form der Leistungssteigerung. Das bedeutet, daß durch die Modifikation der Software der elektronischen Motorsteuerung Einfluss auf die leistungsbestimmenden Parameter, wie z.B. Zündzeitpunkt, Kraftstoffmenge und Ladedruck genommen wird und so die von G-POWER freigesetzte Mehrleistung realisiert wird.

Insofern ist die Bezeichnung „Bi-Tronik 2 V3“ für die 600 PS (441 kW)/ 740 Nm starke Leistungsstufe für den BMW M3 / M4 etwas irreführend. Denn die elektronische Modifikation ist in diesem Paket praktisch nur das Fundament für die spätere Leistungssteigerung auf 600 PS. Immerhin können so bereits 520 PS realisiert werden. Um aber die restlichen 80 PS bis zur magischen Marke von 600 PS zu generieren, sind umfangreiche Eingriffe bei der serienmäßigen Hardware notwendig.

Zunächst steht eine Reduktion des Abgasgegendrucks auf der Aufgabenliste der G-POWER Entwickler. Dazu wird die serienmäßige Abgasanlage komplett durch eine G-POWER Variante ersetzt. Diese besteht im Detail aus strömungsoptimierten Downpipes aus Edelstahl, sowie einer kompletten Titan-Abgasanlage, bestehend aus einem 4-Rohr Sport-Endschalldämpfer, sowie Link-Pipes mit integrierten Resonatoren. Die komplett aus rostfreiem und ultraleichtem Titan gefertigte Abgasanlage ist nicht nur ca. 7 kg leichter als die Serienversion, sondern steuert dem Paket noch einen sportlich-kernigen Klang bei. An diesem Punkt der G-POWER Modifikationen ist die Leistung des Basis M3 / M4 bereits auf 560 PS angestiegen. Fehlen noch 40 PS.

Jetzt rücken die serienmäßigen Turbolader in den Fokus. Deren Kapazitätsgrenze ist bei 560 PS erreicht und stehen damit einer weiteren Leistungssteigerung im Weg. Hier spielt G-POWER dann auch seine ganze Kompetenz aus über 30 Jahren Motorenbau aus. Was jetzt folgt, ist klassisches Tuning par excellence. Das heißt, die originalen Turbolader werden komplett zerlegt, generalüberholt und in allen relevanten Bereichen optimiert. Zentraler Punkt ist dabei der Tausch der Abgasturbine und des Verdichterrads durch größere, aber leichtere CNC-gefräste Exemplare, die entsprechend mehr Luftmasse fördern können und gleichzeitig die rotierende Masse und Trägheitsmomente reduziert. Das verbessert das Ansprechverhalten und reduziert das gefürchtete „Turboloch“. Ebenfalls neu sind die CNC gefrästen Abgas- und Verdichtergehäuse, die Dank optimierter Toleranzen und vergrößerten Zu- und Abgängen den Wirkungsgrad der Turbolader weiter steigern. Flankierende Maßnahmen, wie ein verstärktes Dichtungssystem für höhere Ladedrücke und eine verstärkte Wellenlagerung, stellen sicher das die G-POWER Turbolader Ihren Serienpendants in Punkto Zuverlässigkeit und Langlebigkeit in nichts nachstehen.

Nachdem die Hardware des G-POWER M3 / M4 nun das Potential für 600 PS aufweist, übernehmen die G-POWER Programmierer die elektronische Abstimmung des gesamten Pakets. Schließlich soll die mittels aufwendiger Hardware-Modifikationen generierte Leistung auch im Alltag umgesetzt werden können, was beutet, dass alle serienmäßigen Motorschutz- und Diagnosefunktionen selbstverständlich erhalten bleiben.

Am Ende der G-POWER Leistungskur sprintet der G-POWER M3 / M4 in nur 3,7 von 0-100 km/h und erreicht durchbeschleunigt eine Höchstgeschwindigkeit von über 320 km/h. Das macht ihn zu einem der schnellsten M3 / M4 der aktuellen F-Modell-Reihe.

Um so viel Leistung auch in genauso viel Fahrspaß umsetzen zu können, ist zur Verbesserung des Handlings die Reduzierung der ungefederten Massen ein probates Mittel. Dies erzielt G-POWER mit seinem 21 Zoll großen HURRICANE RR-Schmiederadsatz mit Michelin-Bereifung in 245/30ZR21 sowie 295/25ZR21. Die aus besonders leichtem Hightech-Flugzeug-Aluminium gefertigten Räder können nicht nur in drei verschiedenen Farben (Jet Black, Gun Metal Grey & Stardust Silver) geordert, sondern auf Wunsch sogar mit einer persönlichen Signatur versehen werden.

Weitere Details und Preise zu der G-POWER Bi-Tronik 2 V3 sowie dem HURRICANE RR Schmiederadsatz finden Sie in unserem Onlineshop.

>> G-POWER Onlineshop

>>
G-POWER MANUFAKTUR RAD

FÜR AMG 63 MODELLE

>>
G-POWER MANUFAKTUR RAD

FÜR AMG 63 MODELLE

Ultraleichtes Manufaktur-Rad für AMG 63 Modelle:
G-POWER HURRICANE RR Schmiederad in 20 & 21 Zoll



Ein neuer Radsatz ist wohl die schnellste und einfachste Art Ihrem AMG einen neuen Look zu verpassen. Gleichzeitig verändern neue Räder nicht nur das optische Erscheinungsbild, sondern beeinflussen auch die Fahreigenschaften und das Beschleunigungsverhalten. Der Schlüssel dazu heißt: Reduzierung der ungefederten Massen. Denn je leichter ein Rad ist desto geringer ist das ungefederte Gewicht das gefedert und beschleunigt werden muß.

Deshalb ist das Felgengewicht fast genauso kaufentscheidend wie das Design. Mit der komplett neu entwickelten HURRICANE Schmiederad-Generation, hat G-POWER ein Rad entwickelt, das nicht nur dynamisch aussieht sondern auch ultraleicht ist. So wiegt das 9,0x21 Zoll HURRICANE RR Rad gerade einmal 11,4 kg. Ab sofort ist das HURRICANE RR Rad für alle aktuellen Mercedes-AMG-Modelle verfügbar, wie z.B. für dieses hier vorgestellte S63 AMG Coupé.

Als Ausgangsmaterial für die Herstellung der G-POWER-Räder dient ausschließlich hochwertiges 6061-Aluminium, wie es auch in der Luft- und Raumfahrtindustrie zum Einsatz kommt, da es höchste Festigkeit mit einem geringen Eigengewicht verbindet. Ein auf die besonderen Eigenschaften dieses High-Tech-Materials abgestimmter Entwicklungsprozess ist Grundlage für das geringe Felgengewicht. So sorgt das ultraleichte G-POWER Schmiederad für eine Verbesserung der Beschleunigungswerte, da eine geringere, rotierende Maße bewegt werden muß – hier macht sich jedes Gramm exponentiell bemerkbar.

Neben dem technischen Mehrwert bietet das neue G-POWER HURRICANE RR Schmiederad dem Kunden aber auch ein ansprechendes Design - in sieben Variationen. Um unseren Kunden immer ein Rad nach ihrem persönlichen Geschmack anbieten zu können, ist das neue G-POWER HURRICAN RR Schmiederad in drei verschieden Farben – Jet Black, Gun Metal Grey und Stardust Silver - erhältlich. Zusätzlich kann der Kunde seine Lieblingsfarbe mit der Option „Felgenspeichen mit Diamond-Cut“ kombinieren. Beim G-POWER Diamond-Cut wird die Felge nach der Lackierung im Bereich der Speichen abgedreht und im Anschluss erneut versiegelt.

Durch den G-POWER Diamond-Cut wird ein zusätzlicher Akzent auf das filigrane Design der Speichen gelegt, was die Optik des G-POWER-Schmiederads von sportlich in Richtung elegant verschiebt. Natürlich ist das HURRICANE RR-Schmiederad auch in der klassischen Variante „Komplettpolierung“ erhältlich, die sich optisch an das Erscheinungsbild einer Chrom-Felge anlehnt. Um ein Maximum an Personalisierung und damit auch Identifizierung des Kunden mit dem Produkt zu ermöglichen, besteht darüber hinaus die Möglichkeit, beim G-POWER-Manufaktur-Rad jedes Rad mit einem bis zu zehn Zeichen langen, persönlichen Schriftzug zu versehen. Das ist Individualisierung pur!

Die aktuellen G-POWER HURRICANE RR Schmiederäder sind nicht weniger als die leichtesten, stabilsten und mit sieben Designvarianten auch individuellsten Aluminiumräder der G-POWER-Firmengeschichte. Keine Frage, ausgestattet mit diesen Attributen trägt diese Räderkollektion den Namen „HURRICANE“ zu Recht!

Ebenfalls von G-POWER verfügbar ist die Leistungssteigerung Bi-Tronik 5 V1 inklusive V-Max-Modul. Das dem originalen Motorsteuergerät vorgeschaltete Bi-Tronik 5 V1-Zusatzmodul erfasst die von den Fahrzeugsensoren gemessenen und übermittelten Informationen, bevor sie das serienmäßige Steuergerät erreichen. Die eingelesenen Daten werden durch den Mikroprozessor der Bi-Tronik 5 modifiziert und so dem serienmäßigen Steuergerät übermittelt. Dieses bestimmt dann die für die Leistung verantwortlichen Parameter, wie Kraftstoffmenge und Zündzeitpunkt und initiiert darüber hinaus eine moderate Anhebung des Ladedrucks. Im Ergebnis ergibt sich so für das 5,5-Liter-V8-Biturbo-Triebwerk des S63 AMG Coupé eine Leistungssteigerung von 585 PS (430 kW) / 900 Nm auf 705 PS (518 kW) / 1.000 Nm, die dem S63 AMG Coupé zu einer spürbar druckvolleren Leistungscharakteristik verhilft. Nach der Kraftkur steht Tempo 100 bereits nach 3,8 Sekunden an, wobei die Beschleunigungsorgie erst jenseits der 330 km/h endet.

Natürlich berücksichtigten die G-POWER-Techniker bei ihrem Power-Upgrade auch die Verträglichkeit für die Motor-Hardware: Beim externen Leistungsmodul G-POWER Bi-Tronik 5 V1 bleiben sämtliche Motorschutz- und Diagnosefunktionen erhalten. So wird z.B. die Leistungssteigerung erst ab Erreichen der vorgeschriebenen Kühlwassertemperatur aktiviert und bei Erreichen einer maximal zulässigen Öltemperatur – z.B. bei Fahrten mit Dauervollast im Hochsommer –vorübergehen deaktiviert.

Weitere Details und Preise zur G-POWER B-Tronik 5 V1 und de HURRICANE RR Schmiederadsätzen finden Sie gleich hier in unserem Onlineshop.

>> G-POWER Onlineshop

Telefon: 49 8252 909 86 0 - WHATSAPP: 49 160 36 10 60 1 - MO bis FR 08:00 - 17:00 Uhr - 86561 AUTENZELL
Telefon: 49 8252 909 86 0 - WHATSAPP: 49 160 36 10 60 1 - MO bis FR 08:00 - 17:00 Uhr - 86561 AUTENZELL